shadow slide
Restaurant finden
Suche nach:
Lieferservice finden
Suche nach:
overall overall

Aktuelle Mittagstische

title-image
Prev Next
  • 1. Vorspeisen nach ...
    im HOSTELLERIE DES PECHEURS
    31.08.2015 Remich

  • Mittagsstammtisch von ...
    im Rhodos
    31.08.2015 Schwalbach

  • Zigeunerschnitzel ...
    im Peppone
    31.08.2015 Wadgassen

  • PIZZA ODER PASTA für 5 ...
    im Il Galeone
    31.08.2015 Trier

  • Kalbs Risotto mit ...
    im Ivica
    31.08.2015 Saarbrücken

  • Gemüsesuppe mit ...
    im Pizzeria Ristorante Da ...
    31.08.2015 St. Ingbert

  • kleine Vorspeise: ...
    im Stengel's Liebstöckl
    31.08.2015 Neustadt an der Weinstraße

  • Suppe oder ...
    im Alte Schlachthofkantine
    31.08.2015 Saarbrücken

  • Chicken Curry - 6,50 ...
    im Taj Mahal
    31.08.2015 Trier

  • Montag, 31.08.2015 bis ...
    im Zur Wilden Ente
    31.08.2015 Saarbrücken

  • Kalamaria (Sauce) - ...
    im Dionysos
    31.08.2015 Merzig

  • gebr. Fleischkäse mit ...
    im Wirtshaus Zum Bayer
    31.08.2015 Saarlouis

  • Tagessuppe *** Ragout ...
    im Maison au Lac
    31.08.2015 Losheim am See

  • Bauernomelette mit Salat
    im Traditionsgaststätte ...
    31.08.2015 Saarbrücken

  • GROßER SALAT MIT ...
    im Schröder's Restaurant
    31.08.2015 Saarbrücken

  • Stammessen 1 - 7,20 ...
    im Neue Mohrsche Anlage
    31.08.2015 Saarbrücken

  • Steaktag- ...
    im Stumms Brauhaus
    31.08.2015 Neunkirchen

  • Pfingsten
    im Connor Ranch
    31.08.2015 Beckingen

  • 1. Suzukakia ...
    im Restaurant Kouzina
    31.08.2015 Saarlouis

  • Fleischkäse mit ...
    im Winzerstube Mußbach
    31.08.2015 Neustadt an der Weinstraße

  • Tagessuppe Hähnchensche ...
    im Bürgerstuben Hotel ...
    31.08.2015 Lebach

  • Hackfleischtopf ...
    im Felsenmühle
    31.08.2015 St. Wendel

  • Griechischer Bauernsalat ...
    im Delphi
    31.08.2015 Saarlouis

  • Hähnchenbrust mit ...
    im Jerome im Toscana
    31.08.2015 St. Ingbert

  • Die Wochenkarte gilt von ...
    im Restaurant DAVVERO
    31.08.2015 Dillingen

  • Frühstücksparadies von ...
    im Louis
    31.08.2015 Saarlouis

  • Tagessuppe Paniertes ...
    im Merll Rieff
    31.08.2015 Merzig

  • Zwiebelrostbraten in ...
    im Schmuggelbud
    31.08.2015 Überherrn

  • Montagsmittag nur auf ...
    im Altes Casino
    31.08.2015 Quierschied

  • Rinderstreifen ...
    im Undine
    31.08.2015 Saarbrücken

  • Mehlknödel mit ...
    im Lothringer Hof
    31.08.2015 Saarlouis

  • Rahmschnitzel mit ...
    im Sorrento
    31.08.2015 Neunkirchen

  • Tagessuppe Dibbelappes ...
    im Steakhouse El Carnicero
    31.08.2015 Saarbrücken

  • Jeden Mittag erhalten ...
    im Zum Dorfkrug
    31.08.2015 Mandelbachtal

  • Bunter Salat Teller mit ...
    im Rebstock Saarlouis
    31.08.2015 Saarlouis

  • Edel und ...
    im Kaffee Floral
    31.08.2015 Wadgassen

  • Leber mit Reis und Salat
    im Gopi's Bistrorante
    31.08.2015 Bexbach

  • Griechischer Bauernsalat ...
    im Kastro
    31.08.2015 Saarbrücken

chef

Aktuelle Termine

title-image
Prev Next
  • Schnitzelabend - Dienstag
    im Neue Mohrsche Anlage
    31.08.2015 Saarbrücken

  • Saarland Regional
    im Frischbier
    31.08.2015 Schmelz

  • Mittags-Buffet
    im Markt 63
    31.08.2015 Völklingen

  • Neueröffnung in ...
    im Restaurant Herr Schulz
    31.08.2015 Ottweiler

  • Sommer-Event
    im Callas im Gemeindehaus ...
    31.08.2015 Dillingen

  • Muschelfest
    im Neue Mohrsche Anlage
    31.08.2015 Saarbrücken

  • Kirmesessen
    im Restaurant Herr Schulz
    31.08.2015 Ottweiler

  • Schulanfang im La Brocca
    im La Brocca ...
    31.08.2015 Homburg

  • Muschelessen
    im Markt 63
    31.08.2015 Völklingen

  • Divas in Soul
    im Brasserie La Fleur - THE ...
    31.08.2015 Saarlouis

  • Muschelessen
    im Markt 63
    31.08.2015 Völklingen

  • Oktoberfest " Feiern wie ...
    im Eschweilerhof
    31.08.2015 Neunkirchen

  • Criminal Dinner (NUR ...
    im La Brocca ...
    31.08.2015 Homburg

  • Zünftiges Oktoberfest ...
    im Da Pino
    31.08.2015 Kleinblittersdorf

  • Best of Clubbing
    im Brasserie La Fleur - THE ...
    31.08.2015 Saarlouis

  • 3. Flamencoabend am 10. ...
    im Casa Dali
    31.08.2015 Riegelsberg

  • Pacos Röstifest
    im Eschweilerhof
    31.08.2015 Neunkirchen

  • We will rock you Amadeus
    im Brasserie La Fleur - THE ...
    31.08.2015 Saarlouis

  • We will rock you Amadeus
    im Brasserie La Fleur - THE ...
    31.08.2015 Saarlouis

  • Humor statt Horror mit ...
    im Brasserie La Fleur - THE ...
    31.08.2015 Saarlouis

chef

Aktuelle Tagesangebote

title-image
Prev Next
  • Hähnchenabend
    im Schmuggelbud
    31.08.2015 Überherrn

  • Pizza-Tag
    im Hawaii
    31.08.2015 Nohfelden

  • Pizza-Tag
    im Pizzeria Da Pietra
    31.08.2015 Mettlach

  • Schnitzel-Tag
    im Porta Romana Da Toni
    31.08.2015 Schiffweiler

  • Salat-Tag
    im Gopi's Bistrorante
    31.08.2015 Bexbach

  • Pizza-Tag
    im Peperoncino Pizzeria ...
    31.08.2015 Heusweiler

  • Schnitzeltag
    im Trevi Heimservice
    31.08.2015 Saarbrücken

  • Döner-Angebot
    im Marmaris
    31.08.2015 Sankt Ingbert

  • Nudel-Tag
    im Gazel Kebap Haus
    31.08.2015 Saarbrücken

  • STEAK SPECIAL
    im Connor Ranch
    31.08.2015 Beckingen

  • Abendbüffet
    im Haus Krone
    31.08.2015 Bexbach

  • Flammkuchen Abend
    im Jerome im Toscana
    31.08.2015 St. Ingbert

  • Pizza-Tag
    im Ristorante - Pizzeria La ...
    31.08.2015 Namborn

  • Pizza-Tag
    im Contadino
    31.08.2015 Schwalbach

  • Spar-Tag
    im Julie Pizza-Heimservice
    31.08.2015 Illingen

  • Schitzeltag
    im Schnitzel-Haus
    31.08.2015 Wadgassen

  • Super-Schnitzeltag ...
    im Taranto Express
    31.08.2015 Völklingen

  • Schnitzel-Angebot
    im Ristorante Pizzeria ...
    31.08.2015 Merchweiler

  • Tagesangebot
    im Italia
    31.08.2015 St. Ingbert

  • Pizza-Tag
    im Royal Palace
    31.08.2015 Wadern

chef
news image
news image

„Ich esse alles, was keine Augen hat. Also Steaks, Fischstäbchen, Hähnchenkeulen und diese Sachen“. Oft genug hat man schon solche Sprüche gehört, häufig aus breit grinsenden Mündern und ohne große Hintergedanken. Meist nur um die Situationskomik bemüht, verbunden mit dem Wunsch bei seinem Gegenüber Humor zu zeigen und Sympathien zu erheischen. Sehen so die deutschen Allesesser aus? Wie steht es noch um das Qualitätsbewusstsein der Verbraucher?
Fleisch ist ein Stück Lebenskraft, hieß es in einem bekannten Sloagan der CMA in den 1970er und 80er Jahren. Damals musste hierzulande der Fleischkonsum durch Werbung noch angekurbelt werden, denn längst nicht jeder Deutsche konnte sich damals das tägliche Stück Fleisch zur Hauptmahlzeit leisten. Anders dagegen heute. In Zeiten von Massentierhaltung ist Fleisch in Deutschland schon für wenig Geld zu haben, wie eigentlich fast alle Lebensmittel hier. Bestens zu beobachten an den Kühltheken der Lebensmitteldiscounter, aber auch in der Schnellgastronomie. Beim Anspruch an die Qualität des Fleischs zeigen sich bei den Verbrauchern zwei völlig gegenläufige Trends.

Geht es eigentlich auch ganz ohne? Kann die Bevölkerung ganz ohne die industrielle Produktion von Fleisch, allgemein Massentierhaltung genannt, überhaupt ernährt werden? Eine Frage, die in der Öffentlichkeit immer wieder hitzig diskutiert wird. Wirklich objektiv zu beantworten ist sie wohl kaum. Klar ist allerdings: wer Fleisch essen will, muss dazu ein Tier töten oder zumindest in Kauf nehmen, dass für seinen Gusto nach Fleisch eines getötet wird. Nach der Schlachtung wird das Tier zum Produkt. Zum Schnitzel, Kotelett, Steak oder zur Frikadelle. Es liegt in der Kühltheke aus und längst nicht alle Verbraucher fragen beim Einkauf nach Herkunft, Aufzucht und Schlachtung. Sowohl im Supermarkt oder beim Metzger wie auch in der Gastronomie unterscheiden sich die Verbraucher teilweise stark. Zum einen findet man jene, die verstärkt oder ausschließlich auf Billigfleisch aus der Massentierhaltung setzen. Hier scheint sich der niedrige Preis durchaus positiv auf den Geschmack auszuwirken. Schnäppchen schmecken offenbar am besten. Und damit das so bleibt, hat ein großer Discounter in Deutschland im vergangenen Jahr die Preise für Fleisch und Fleischprodukte erneut gesenkt (1). Diese Verbrauchergruppe blendet offenbar auch gerne aus, dass auch laut einer neuen Studie der Umweltorganisation WWF über 90 Prozent der in Deutschland angebotenen Fleisch- und Wurstwaren die Mindestanforderungen an ökologische Nachhaltigkeit verfehlen (2). Die Käufer von billigem Fleisch wiederum führen für ihre Entscheidung gute Argumente an. In Zeiten von Billiglohn und Lohndumping ist einfach nicht mehr drin, auch wenn man sich gerne gewissenhafter ernähren würde (3). Ein verständliches Argument, dem man allerdings gerne den Rat, lieber weniger und dafür qualitativ hochwertiges Fleisch zu verzehren, entgegensetzen würde.

Exakt den gegenläufigen Trend haben im vergangenen Jahr andererseits Anbieter von Fastfood zu spüren bekommen. Dort war in Teilen der Umsatz an Burgern deutlich gesunken (4). Die Anonymität der Verarbeitung scheint dabei mit eine Rolle gespielt zu haben, denn die gesunkenen Absatzzahlen bei dem wohl bekanntesten aller Fastfood Giganten wurde auch im Zusammenhang mit diversen Fleischskandalen diskutiert (5).
Dem kann der Besucher der gestandenen saarländischen Gastronomie seit jeher aus dem Weg gehen. Nicht wenige Restaurants und Bistros verarbeiten Rohstoffe und Fleisch regionaler Herkunft, die Großregion Saar-Lor-Lux miteingeschlossen. Und regionale Grunderzeugnisse stehen nicht nur für kurze Wege und Frische, sondern auch für Qualität und Sicherheit. Man kennt sich einfach und weiß wo das Rind auf der Weide und das Schwein im Stall gestanden hat. Das gilt sowohl für die bodenständige, gut bürgerliche Gastronomie und erst recht für die Spitzengastronomie, die gerade hier im kleinsten aller Bundesländer in besonders hoher Dichte vorhanden ist. Und dabei spielt es überhaupt keine Rolle, ob es um die schnelle Rostwurst in der Mittagspause, oder um das ausgedehnte Menü am Abend geht. Die Qualität guter Rohstoffe macht in der Verarbeitung weder vor der einfachen noch vor der gehobenen Gastronomie halt. Das wissen die Saarländer und zeigen hier seit jeher, dass sie in diesen Dingen ein gutes Näschen bzw. einen guten Gaumen haben.
Hier bei speisekarte24.de findet ihr viele Restaurants, die nicht nur die regionale Küche pflegen, sondern gerne auch Produkte unserer heimischen Landwirte verarbeiten. Viel Spaß beim Finden und Guten Appetit!

5 Quelle: www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/fastfood-kette-deutsche-verlieren-die-lust-auf-mcdonalds-/7849866.html

4 Quelle: www.welt.de/wirtschaft/article124657407/McDonalds-verkauft-weniger-Burger-in-Deutschland.html

3 Quelle: www.mobilefacts.de/entertainment/9549-stern-tv-auf-rtl-mit-grillen-drueckerkolonen-und-billigfleisch-vom-discounter.html

2 Quelle: www.taz.de/!5008295/

1 Quelle: www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2014-03/fleisch-preissenkung-aldi


news image
news image

Aus dem TOP MAGAZIN Saarland

Das „Akropolis“ auf der Saarbrücker Bellevue gilt als bester Grieche der Landeshauptstadt. Zu Recht!
Wo die Götter speisen ….
Beim Zeus! In Saarbrücken würde es gar den griechischen Göttern munden. Aphrodite, Bacchus, Herkules und Poseidon müssten lediglich vom Olymp herabsteigen und sich ins „Akropolis“ auf der Saarbrücker Bellevue begeben. Hier, im Westflügel der ATSV-Sporthalle am Lulustein, hat Michail Kotsaridis innerhalb von drei Jahren ein Restaurant etabliert, das Feinschmecker aus nah und fern begeistert.
Das „Akropolis“ bietet hochfeine und ehrliche Küche zu erstaunlich fairen Preisen. Beim Ambiente verzichtet Michael Kotsavitis bewusst auf allzu viel Deko-Schnickschnack. Was für ihn zählt, liegt auf dem Teller! Und das schmeichelt dem Gaumen des Gastes garantiert. Ob irisches Lammfleisch oder Angus-Rind, argentinisches Rumpsteak, feinstes US-Beef, Seeteufel oder Griechischer Bauernsalat: Jedes Gericht ist nicht nur großzügig portioniert sondern auch geschmacklich kaum zu toppen! In Kombination mit der freundlich-familiären Atmosphäre und dem aufmerksamen Service lohnt sich der Besuch allemal. Eine große Auswahl an internationalen Weinen rundet das Angebot ab. Unser Tipp: Die Mittagskarte mit wechselnden Gerichten der Saison (7,50 bis 14 Euro). Und: Nutzen Sie den Steak-Tag am Mittwoch! Nicht nur das Entrecote in Pfeffersauce ist ein Gedicht!
Das „Akropolis“ fasst 80 Plätze, hinzu kommt ein Veranstaltungsraum für 40 Gäste, sowie eine Sonnen-Terasse mit 150 Plätzen.
Vor vielen Jahren hat Michael Kotsavitis seine Heimat Saloniki den Rücken gekehrt, um gemeinsam mit seiner Ehefrau Anna fortan die Saarländer mit zarten Lammkottelets, gegrilltem Octopus, Auberginen-Salat und Knoblauch-Scampi zu beglücken. Ein echter Gewinn für die Gourmet-Region!

Quelle "Sylvio Maltha - TOP MAGAZIN SAARLAND"


Finde das Restaurant auf speisekarte24.de!


news image
news image

Wer kennt das nicht: draußen brennt die Sonne vom Himmel, das Thermometer steigt in selten gekannte Höhen und drinnen im Büro ist es kaum kühler, weil keine Klimaanlage da ist. Eigentlich will man bei so einer Hitze nur noch trinken, trinken, trinken. Und dennoch meldet sich pünktlich zur Mittagszeit zum ersten Mal der Magen mit einem vorsichtigen Knurren zu Wort. Jetzt etwas essen, aber was bloß bei dieser Hitze? Das deftige Gulasch mit Knödeln erschlägt uns schon beim bloßen Gedanken daran. Nein, unser Körper ist durch die große Hitze ohnehin schon genug gestresst. Da sollte man fettige und schwer verdauliche Mahlzeiten eher vermeiden. Und was uns unser Körpergefühl unterschwellig signalisiert, bestätigt auch die Wissenschaft, denn Ernährungsexperten und Ärzte empfehlen, die Ernährung den hohen Temperaturen anzupassen. Flüssigkeitsreiche und wenig gesüßte Speisen tun dem Körper jetzt gut. Auch mit Joghurt, Buttermilch, Wassermelonen, Obst und Salaten kommt man bei großer Hitze gut durch den Tag. Durch den hohen Anteil an Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen gleichen diese Lebensmittel die Verluste des Körpers durch die Hitze bestens aus. Außerdem wirken sie positiv auf Blutdruck, Fettstoffwechsel und Immunsystem.
Dabei können diese Speisen durchaus lecker sein. Ein frischer Salat zum Beispiel mit einer Kombination aus Zucchini, Kräutern, Gewürzen und saftigem Schinken oder gebratenem Geflügelfleisch ist in dieser Jahreszeit ein Hochgenuss. Auch ein gegrillter Fisch mit Gemüse vom Grill bietet sich im Sommer als leichtes, raffiniertes Gericht an.
Dass zu einem guten Essen natürlich auch das richtige Getränk gehört, ist gerade bei hohen Temperaturen ein noch wichtigeres Motto. Wenn der Körper viel Flüssigkeit und Mineralstoffe verloren hat, sind hochwertige Mineralwässer und Fruchtsäfte optimal für den Nachschub.
Wie gut, dass wir hier in der Grenznähe zu Frankreich auf einer Insel der Kulinarik wohnen, denn Saarvoir Vivre kann soooooo gesund sein. Hier auf speisekarte24.de findet Ihr eine große Auswahl an Restaurants und Bistros, die Euch genau das bieten, was Ihr in Eurer Mittagspause oder abends nach Feierabend braucht, wenn wieder einmal bei tropischen Temperaturen der Magen knurrt. Viel Spaß beim Finden und guten Appetit!


news image
news image

Südfrankreich-Feeling oder Mallorquinische Strandimpressionen – wer braucht das schon wenn wir hier im Saarland bei über 30 Grad die Sonne genießen können.
Endlich ist er da, der Sommer - und wir genießen ihn im Saarland auf unsere ganz typische Art. Mittags die Abkühlung am See oder im Schwimmbad, nachmittags ein bisschen am Saarbrücker Staden relaxen und abends ab in die Altstadt der Landeshauptstadt oder nach Saarlouis. Sich mit Freunden treffen und gemeinsam bei einem leichten, leckeren Essen den Tag ausklingen lassen und die warmen Sommernächte genießen. Das ist Kurzurlaub direkt vor der Haustüre. Und während man draußen sitzt genießt man am besten ein schönes, frisch gezapftes Bier, duftige kühle Weine oder ein paar leckere Longdrinks.
Reden, lachen und die Athmosphäre unserer Gastfreundschaft auf sich wirken lassen. Das ist der Saarland-Sommer 2015 !
Wo Ihr die Sommerabende am schönsten unter freiem Himmel verbringen könnt, die verrücktesten, buntesten Cocktails bekommt und wo Euch zu den heißen Temperaturen leckere, leichte Gerichte serviert werden, das erfahrt ihr natürlich hier bei uns auf speisekarte24.


news image
news image

Unser 1. Preis, ein SAMSUNG GALAXY Tab4 ging diesmal nach Bous, an Herrn Clemens Q.

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit dem neuen Tablet wünscht unser gesamtes Team von speisekarte24.de.


news image
news image

Und schon wieder hat jemand aus dem Saarland gewonnen.
Gefreut hat sich diesmal über einen hochwertigen Bluetoothlautsprecher der Marke BOSE, Frau Kathrin T. aus Wellesweiler.
Gewonnen hat Frau Kathrin T. weil Sie im Restaurant La Locanda in Neunkirchen Ihr Essen online bestellt hat.
Wir wünschen Frau Kathrin T. viel Spaß mit Ihrem Gewinn.

Top Städte

title-image

Top Restaurants

title-image

Top Heimservice

title-image
map
Dein Lieblingsrestaurant oder Heimservicce ist nicht dabei?

Trage hier ein Restaurant oder einen Heimservice ein und hilf uns so unseren Service zu verbessern!

chef
Go up