Catering-Partyservice Finden Sie hier einen Anbieter in Ihrer Nähe

Sie sind auf der Suche
nach einem Partyservice für Ihre
Feier oder möchten Catering
für Ihr Event buchen?

Sie planen eine Veranstaltung im Saarland und wollen Ihre Kunden, Geschäftspartner, Mitarbeiter oder Ihre Familie und Freunde mit einer gelungenen Feier begeistern? Das Essen soll außergewöhnlich sein und dabei von höchster Qualität? Im kleinsten Flächenland der Bundesrepublik, gelegen im äußersten Südwesten und im Herzen der Großregion SaarLorLux, finden sich zahlreiche Anbieter von erstklassigem Catering und Partyservice - denn gerade die Saarländer wissen gutes Essen zu schätzen. Der Leitspruch lautet hier allerorten „Hauptsach' gudd gess!“ und damit nehmen es die Saarländer sehr genau: wie man hier weiß, ist gutes Essen ein Stück Lebensqualität. Ob sie einen Partyservice anlässliche einer privaten Feierlichkeit in Anspruch nehmen möchten oder für eine Firmenveranstaltung ein professionelles Catering benötigen; von klassisch regionaler Küche bis hin zur „Haute Cuisine“, raffiniertem Fingerfood, erstklassigen Menüs oder vielfältigen kalten und warmen Buffets - Lassen Sie sich individuell beraten, alles ist möglich! Seien Sie Gast auf Ihrem eigenen Fest und lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen, denn eine gelungene Veranstaltung steht und fällt mit dem Essen. Gut, sich hierbei in den Händen eines erfahrenen und verlässlichen Partners zu wissen, der Ihre Wünsche professionell umsetzt und die Speisen für Ihre Feier exklusiv und frisch für Sie zubereitet und mit Sorgfalt und viel Liebe zum Detail anrichtet. Ob Firmenfeier, Geburtstagsfest in den eigenen vier Wänden oder Events jeglicher Art - auf speisekarte24.de finden Sie zahlreiche Anbieter aus dem Bereich Partyservice und Catering, die Ihnen alles bieten, was das Herz und vor allem auch der Magen begehrt: einfach Postleitzahl eingeben, einen Anbieter in Ihrer Nähe aussuchen und ein unverbindliches Angebot anfordern. Jetzt einen Anbieter in Ihrer Umgebung finden »

Merzig-Wadern, der wegen seiner ca. 21.000 Hektar großen Waldfläche auch als der „grüne“ Landkreis des Saarlandes bezeichnet wird, ist dessen westlichster und flächengrößter Landkreis und verfügt über die niedrigste Bevölkerungsdichte. Wanderfreunde können hier die Schönheit gleich dreier Landschaften genießen: den Saargau entlang der Saar, die von Saarlouis kommen das westliche Kreisgebiet in Richtung Trier durchfließt und das berühmteste Wahrzeichen des Saarlandes, die Saarschleife bei Mettlach bildet; die Ausläufer des Hunsrück im Norden des Landkreises sowie das zum Saar-Nahe-Bergland gehörende Prims-Blies-Hügelland. Es können 24 Premium-Wanderwege genutzt werden, wie zum Beispiel der Saar-Hunsrück-Steig und die Traumschleifen. Im Landkreis liegen die Kreisstadt Merzig, die Stadt Wadern wie auch die Gemeinden Beckingen, Losheim am See, Mettlach, Weiskirchen und Perl an der Obermosel, in der das einzige Weinanbaugebiet des Bundeslandes zu finden ist. Zudem beherbergt er 22 ausgewiesene Naturschutzgebiete (stand Februar 2017); mit dem Schutzgebiet „Wolferskopf“ im Bereich der Kreisstadt Merzig und der Gemeinde Beckingen auch die größte zusammenhängende Naturschutzfläche des Saarlandes. Im Norden grenzt Merzig-Wadern an die saarländischen Landkreise St. Wendel und Saarlouis, außerdem an Trier-Saarburg in Rheinland-Pfalz; im Südwesten an das französische Département Moselle und im Westen, mit der Mosel als natürliche Grenze an den davon links gelegenen luxemburgischen Kanton Remich. Zu den Sehenswürdigkeiten des Kreises zählen unter anderem der Baumwipfelpfad an der Saarschleife; die Burg Montclair, die auf ihrem Berg einst als eine der größten und mächtigsten Burgen der Region galt; das Museum im Schloss Fellenberg, welches aus einer ehemals baufälligen alten zahlreichen Lohnmühle entstand und etliche „Gärten ohne Grenzen“, die zum Verweilen und Ruhe tanken einladen. Besonders erwähnenswert ist hier auch der Archäologiepark der rekonstruierten römischen Villenanlage in Perl-Borg, auf dessen Fläche die archäologischen Ausgrabungen kontinuierlich weitergehen: Das Freilichtmuseum beheimatet ein archäologisches Museum, ein funktionierendes antikes Villenbad, harmonische Gärten, stillvolle Tagungsräume, ein einladendes Torhaus und nicht zuletzt eine römische Taverne - die vollfunktionsfähige römische Küche komplettiert den Herrschaftsbereich der „villa rustica“. Weitere Informationen finden Sie unter www.merzig-wadern.de
Impressum